Funktionen

Omegle Eigenschaften

Omegle war zunächst ein Nur-Text-Chat, die Benutzer nach dem Zufallsprinzip gepaart zu kommunizieren als “Fremde”. Jedoch, in 2010, Omegle eingeführt, um einen Video-Modus, um den Text-Chat-Modus ergänzen, die Paare zusammen Fremden, die Webcams und Mikrofone verwenden. Die Video-chat hat auch einen eingebauten Textfenster.

Im 2011, die Beta-Version einer neuen Funktion, “Spy Mode”, wurde vorgestellt. in Spy (Frage) Modus, Benutzer haben zwei Möglichkeiten,; zu sein “Spion” und stellen eine Frage von zwei Fremden, oder eine Frage mit einem anderen Fremden zu diskutieren. Als Spion, gibt der Benutzer irgendeine Frage für die beiden Fremden zu beantworten oder zu diskutieren und in der Lage ist, die Diskussion als Dritter anzusehen, wenn auch ohne weitere zum Gespräch beitragen zu können,. Der Spion kann jederzeit beenden, ohne den Chat für die beiden anderen Fremden endend. Wenn ein Benutzer wählt eine Frage statt zu diskutieren, wie, im normalen Textmodus, wird der Benutzer mit einem anderen Fremden gepaart und die Frage diskutieren, kann der Spion bis zum Punkt der andere Fremde entscheidet auf eine andere Frage zu trennen und / oder weiterziehen gefragt.

Im 2012, Omegle ein besonderes neues Feature in den Text und Video-Modi hinzugefügt, die Möglichkeit zur Eingabe von “Interesse” Stichworte. Hinzufügen Interesse können Benutzer mit einem Fremden gepaart wird, die etwas gemeinsam mit dem Benutzer hat. Ein Benutzer kann so viele Interessen, wie er oder sie möchte, und wenn keine vorhandene Übereinstimmung gefunden, der Benutzer wird stattdessen mit einem völlig zufällig Fremden gepaart.

Im 2013, eine nicht überwachte Version des Chat-Modus Video wurde geöffnet, Abschnitt Video zu verlassen offen für alle im Alter von dreizehn und so lange wie der Inhalt seines Video-Stream des ursprünglichen Inhalt Moderator reguliert ist sauber. Anfänglich, nur fragwürdige Inhalte für Erwachsene in der Video-Sektion von Omegle wurde unter Verwendung von Bilderkennungsalgorithmen gefiltert. Der neuere unmonitored Videobereich erlaubt Erwachsene im Alter von achtzehn Jahren die Freiheit zustimmenden anzuzeigen, und miteinander teilen, unzensierte explizite Videostreams.

Im 2014, Omegle begann mit einem Experimentieren “Dorm Chat” Modus, endet in dem Benutzer erfordert eine E-Mail-Adresse angeben “.edu” um sicherzustellen, dass sie mit einem College oder einer Universität verbunden sind,. Dorm Chat ermöglicht es Benutzern, mit ihren Mitschülern und Kollegen auf Omegle chatten.

Im 2015, Omegle begann die Umsetzung ReCaptcha Sicherheitsmaßnahmen, um die Anzahl der Bots auf der Website zu reduzieren. Das hat, jedoch, wurde mit Beschwerden getroffen, dass Bots bleiben und rechtmäßige Nutzung ist übermäßig unterbrochen.